Hausaufgaben

Einer unserer mittlerweile sicherlich in die Millionen gehenden Hörer hat in den Kommentaren zur aktuellen Episode eine gute Idee zur inhaltlichen Bereicherung unserer Filmgespräche geäußert. Hausaufgaben! Nun hatte ich zu Schulzeiten bereits eine gewisse Lethargie entwickelt, was das Erledigen von Hausaufgaben angeht. In diesem Fall finde ich aber durchaus Gefallen an der angedachten Film-Quest. Das heißt, die Hörerschaft nennt uns einen Film und wir müssen uns den dann anschauen und besprechen. Das können alle möglichen Filme sein – von Klassikern und Kultfilmen über Dokumentationen und Arthouse-Werke bis hin zu Popcornkino-Action oder Trickfilmen. Oder was der Hörerschaft sonst noch so einfällt. Sollte tatsächlich wider Erwarten mal mehr als ein Film zur Hausaufgabe aufgegeben werden, suchen wir uns einen aus oder nehmen den, der unter den Hörern am meisten Zuspruch erfuhr. Dieser Fall wird aber natürlich so gut wie nie eintreten – ich weiß ja, wie schwer es ist, Publikum zum Mitmachen zu bewegen…(Provokation! Provokation!)

Ach ja! Die nächste Aufzeichnung findet voraussichtlich irgendwann übernächste Woche statt – oder wann wir Lust haben. Bis dahin habt ihr also Zeit, euch Filme zu überlegen.