FLA050 Episode50

default

Episode 50! In Worten: fünfzig! Juhuu! *TRÖÖöööÖÖÖÖT*

Jetzt sind wir schon ein halbes Jahrhundert viel! Einen Zentner voll! Fünf Dekaden dick! Das hätte ich ja vor 50 Episoden nie gedacht. Und zur Feier des Tages – und es ist immerhin Sonntag – haben wir auch eine Episode von stattlicher Minutenanzahl zustande gebracht. Wer uns gratulieren will, darf uns gerne mal eine (möglichst positive) iTunes-Bewertung schreiben. Da sieht’s nämlich noch etwas dünn aus.

Doch wir haben nicht nur gefeiert und uns hemmungslos gehen lassen, sondern auch Filme geschaut. Da wäre zunächst die obligatorische Hausaufgabe, in diesem Fall “Drag Me To Hell” (im Original genauso). Dann war ich in der Sneak und sah den bereits in der letzten Folge besprochenen Film “Lucy“, über den man aber so viel reden kann, dass wir das einfach noch mal machen. Chris war unterdessen gesponsort von seinem Stromanbieter in “Planet der Affen: Revolution” (im Original: “Dawn of the Planet of the Apes”, läuft gerade im Kino) und berichtet davon. Und dann sahen wir uns beide – zufällig, unabgesprochen und unabhängig voneinander – “The Return of the First Avenger” (im Original: “Captain America: The Winter Soldier”) an.

Und weil’s so schön ist, hier noch der kurz im Podcast erwähnte “Lucy”-Verriss aus The Atlantic: Lucy, the dumbest movie ever made about brain capacity. Empfehlenswerte Lektüre!

Als Rausschmeißer heute ein Video das ich gefunden habe, passend zu einem Thema im Podcast: Warum sind Horrorfilme eigentlich gruselig?

[podlove-episode-web-player publisher="601" post_id="601"]

FLA049 Episode49

default

Urlaubs- und Diplomprüfungslernzeit durchkreuzen unser Regelmäßigkeitsvorhaben. Dennoch haben wir m.E. wieder eine sehr schöne, sommerliche Episode Podcast zurechtgebastelt. Wir schweifen ausnahmsweise mal unheimlich viel ab und reden nicht nur über Filme, sondern auch Bier und Kinos und Spiele und Comics und was weiß ich noch alles. Aber primär natürlich Filme.

Die da wären: Die Hausaufgabe “8 Frauen” (im Original “8 femmes”) und die beiden Sneaks “Jersey Boys” (im Original genauso, läuft schon) und “Lucy” (im Original auch genauso, Kinostart in Deutschland am 14. August 2014). Außerdem berichte ich noch von “Drachenzähmen leicht gemacht 2” (im Original “How to train your Dragon 2”), den ich im Urlaub gesehen habe.

Als Rausschmeißer ein Video zu unseren “News”: Mad Max! Habe ich jetzt auch endlich mal gesehen und muss sagen…”Hmphjoarhm…”

[podlove-episode-web-player publisher="589" post_id="589"]