FLA070

Die aktuelle Episode ist etwas ganz besonderes. Zum einen hatten wir viel Freude mit seltsamen Skype-Allüren, Netzausfällen und noch einem dritten Ding, das mir gerade nicht einfällt. Die habe ich aber alle super geschickt herausgeschnitten – man merkt es quasi gar nicht! Zum anderen war ich erst nicht im Kino, dann krank und dann in einer Sneak, die wir schon hatten, so dass es heute fast nur Filmberichte von Chris gibt und ich ihm – wie ihr – andächtig lausche.

Das heißt: Heute besprechen wir die Hausaufgabe “Charlie – Alle Hunde kommen in den Himmel” (im Original “All Dogs go to Heaven”, Trailer) und dann die Dresdner Sneak von vor einer Woche: “A Most Violent Year” (im Original genauso, Kinostart in Deutschland am 19. März 2015, Trailer). Im Anschluss daran berichte ich noch einmal kurz von meinen Eindrucken von “The F-Word: Von wegen gute Freunde“, den wir aber schon ausführlich in Episode 69 besprochen haben. Und zum Abschluss erzählt uns Chris dann, was er von “Top Five” (im Original genauso, Kinostart in Deutschland am 16. April 2015, Trailer) hielt.

Im eigentlich recht kurzen Newsteil geht es außer um Star Wars noch um ein kleines Ratespiel, das das geneigte Höreri hier selbst mal spielen kann: es geht um Filmplakate ohne Inhalte.

Als Rausschmeißer heute Chris’ Lieblingslied aller Zeiten, knapp vor Helene Fischer: singende Hunde!

avatar Chris Präsentatoren Amazon Icon Steam Wishlist Icon
avatar Flo Präsentatoren Steam Icon Amazon Icon

1 thought on “FLA070

  1. Das mit den Computerspielsoundtracks beim Abschlussarbeit schreiben, werde ich mal ausprobieren. Podcast hören lenkt doch zu sehr ab 😉 Aber es sind ja schon wieder so viele Folgen da.. man, man. Aber sehr schön zu hören, wie immer! 🙂
    Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.