FLA040

Eine eigentlich kurze Folge mit wenig Inhalt – und doch wieder knapp an die 90 Minuten ran. Wie wir das wieder gemacht haben…? Ich weiß! Unter anderem redeten wir über unsere Hausaufgabe “Confusion – Sommer der Ausgeflippten” (im Original “Dazed and Confused”) und unsere leider einzige neue Sneak “Devil’s Due” (im Original genauso, Kinostart in Deutschland am 08. Mai 2014). Die andere Sneak (“Ride Along”) hatten wir leider schon in der letzten Ausgabe.

Kleine Ergänzung zum Episodeninhalt: Der Soundtrack von “Dazed and Confused” ist sehr schön. Den gibt es zwar nicht in offizieller Form bei Spotify, aber es gibt eine nutzergenerierte Playlist, die dem sehr nahe kommt. Die vermittelt auch schon sehr gut das etwas nostalgische Filmgefühl.

Und zum Abschluss: Morgan Freeman liest das Telefonbuch. Epic epicness is epic.

avatar Flo Präsentatoren Steam Icon Amazon Icon
avatar Chris Präsentatoren Amazon Icon Steam Wishlist Icon

4 Gedanken zu „FLA040

  1. Ihr braucht mal wieder Hausaufgaben? Kein Problem:
    Den hier habt ihr euch selbst zuzuschreiben: Das Haus am See (Originaltitel: The Lake House) von 2006, viel Spaß mit dem Zeitreisebriefkasten 😛
    Und eine Lage Kitsch und Unlogik hinterher: Die Frau des Zeitreisenden (Originaltitel: The Time Traveler’s Wife) von 2009, wobei ich den großartig finde ^^
    Lego Movie müsst ihr dann bitte, bitte in eurer nächsten Folge auch besprechen.

  2. Oh toll…danke!
    Ist dir schon aufgefallen, dass die Filmplakate zu beiden Filmen quasi identisch sind? Auf dem einen ist nur der Mann umgedreht. Ich ahne schreckliches…

  3. Apropos Klingeltöne: Mir hat Chris ein bisschen “This must be the place” von Talking Heads versaut…das war auf jeden Fall sein Weckton, als ich mehrere Kirmeswochenenden in Gebesee geschlafen habe.

    Meine Hausaufgabe: Vielleicht lasst ihr euch ja dafür begeistern, True Detective zu schauen…manche behaupten ja, es sei einfach ein langer Film (irgendwo zwischen 400 und 480 Minuten?!). Das könnte das Matthew McConaughey-Bild ein bisschen verbessern. Außerdem ist es durchaus geil, Woody Harrelson knappe 8 Stunden im Körper eines Redneck-Dedektiven zuzusehen 🙂
    Verstehe aber auch, wenn das den Rahmen sprengt.

    Bis bald!

  4. Hallo…ja ich wollte nur mal noch was zur mobilen Website sagen…ich finde es doof das der suchbalken über Chris Augen verläuft… So zumindest bei meinem fon…
    Folge wie immer Eibe tolle Sache auf dem Arbeitsweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.