FLA009

Heute gibt es eine tendenziell eher kurze und etwas abschweiferische Episode, denn wir haben nicht so viele Filme sehen können. Los geht’s mit unserer Hausaufgabe “Elsa & Fred” (im Original “Elsa y Fred”), weiter mit unserer gemeinsamen Sneak “Immer Ärger mit 40” (im Original “This is 40”) und eine ehrenhafte Erwähnung finden noch “Moonrise Kingdom” und “Hänsel und Gretel: Hexenjäger“. Als Ergänzung hier noch der Link zu meinem Bericht über meinen gemeinsamen romantischen Abend mit Til.

Chris hat übrigens ein neues Mikrophon bekommen und heute auch mal benutzt. Ich hoffe, man merkt es. Wie immer gilt: Rückmeldungen in den Kommentaren, bei Twitter oder Gesichtsbuch sind gern gesehen. Insbesondere unsere Hausaufgabenliste braucht bald wieder neuen Stoff.

4 Gedanken zu „FLA009

  1. Wie immer sehr unterhaltsam. Große Freude meinerseits, dass die Hausaufgabe so gut bewertet wurde. Was ich allerdings vorher wußte, da ich einen sehr wohl guten Geschmack habe! Auch was Filme angeht.. Menno!
    Packe jetzt die ob der gegenteilig geäußerten Meinung vollgeweinten Taschentücher weg…..
    Hausaufgaben: noch immer Big Fish, Robin Hood Helden in Strumpfhosen, L’auberge Rouge, Mondsüchtig und die Mutter aller schwarzhumorigen Kriminalkomödien… Arsen und Spitzenhäubchen….

  2. Woah! Das ist ja gleich ein ordentlicher Schwung Hausaufgaben. Vielen Dank! Und du weißt doch: Kinder sind dafür da, dass ihre Eltern Taschentücher vollheulen. Eine ganze Papiertaschentuchindustrie fußt auf diesem ewigen Zusammenhang des Lebens. Das ist alles ganz normal…

  3. So so, Hunde sind die angeborenen Sklaven der Menschen und die Weltherrschaft kann man nicht an einem Montag an sich reißen. Mit kleinen Abstechern in die Philosophie (Aristoteles’ “a priori”). Informativ und lehrreich wie immer, die Herren 🙂 Mit Witz und Verstand, oder wie sagt man..? Auf jeden Fall hörenswert wie immer!

    Ich hätte auch noch einen Hausaufgabenfilm für euch: Equilibrium

    Es wird sich schon auf die nächste Folge gefreut.. 🙂 Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.