FLA068

Gestern mit kopfschmerzbedingten Wortfindungsstörungen und unter seltsamen Internetverbindungsschwankungen leidend aufgenommen, heute ganz ohne Schädelweh und sehr stabilem Netzwerk postproduziert: eine neue Folge des großartigsten unbekanntesten Podcasts der Welt. Diesmal mit nur zwei Filmen und trotzdem der immer irgendwie angestrebten knapp 1 1/2 Stunden Länge. Wie wir das wieder gemacht haben, weiß ich auch nicht. It’s a gift!

Auf jeden Fall war diesmal “Be cool – Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit” (im Original nur “Be Cool”, Trailer) unsere Hausaufgabe und die Sneak war sowohl in Dresden als auch in Hamburg “Kingsman: The Secret Service” (im Original genauso, Kinostart in Deutschland am 12. März 2015, Trailer).

Beides Filme, bei denen sich Chris und ich erstmals nicht ganz so einig waren, was von ihnen zu halten ist. Spannung!

Im Newsteil erwähne ich einen Artikel zu einem Interview mit einem Oscar-wahlberechtigten Mitglied der Academy. Den kann man hier selbst nachlesen. Außerdem berichten wir noch von News zu Alien und Fluch der Karibik und Chris verbreitet Spekulationen aus der Medien-KuH (ein unbedeutender, kleiner Podcast; keine echte Konkurrenz für das vorliegende Qualitätsprodukt).

Als Rausschmeißer heute ein auch im Podcast erwähntes Video, des Nachvollzugs wegen:

avatar Chris Präsentatoren Amazon Icon Steam Wishlist Icon
avatar Flo Präsentatoren Steam Icon Amazon Icon

7 thoughts on “FLA068

  1. Hoi!
    Eine Folge mit eher divergenten Meinungen im Panel. Sehr schön 🙂
    Es stimmt mich traurig, daß Käpt’n Nero jetzt schon wieder begraben wird. Der Typ hatte (der Geschichtsschreibung nach) Unterhaltungswert.

    Aber hier, es gibt auch mal wieder einen Bugreport. Das Streamen von Folgen geht auf allen Geräten ohne Probleme. Aber wenn man eine Folge auf einem iOS-Gerät runterläd mit der Apple-Podcast-Äpp, dann will die die nicht abspielen, sondern meckert: “Episode unavailable” und “temporarily”. Das ist aber Quatsch, denn die ist ja da, wurde ja auch gerade ~70 Sek. lang vor meinen Augen runtergeladen.
    Was mir beim Testen dann zusätzlich auffiel ist, daß alle Episoden bis hinab zur #30 nicht mehr abspielbar sind (immer nach Download, Stream geht). 30 ist jetzt nur die Marke, wo ich aufgehört habe mit Testen.
    Interessant ist auch, daß dieses Problem vor drei oder vier Folgen noch nicht so weit zurückging. Damals waren es nur sechs oder sieben Stück, da hielt ich es für einen kl. Schluckauf und meine Klappe. Heute schreibe ich es mal, da das Problem blieb und konstistenter wurde.
    Zuhause oder im WLAN von anderen ist mir das quasi schnuppe, aber unterwegs ist’s natürlich schon besser, das Zeug auf dem Gerät zu haben. Und das Feature ist gerade kaputt bei Flachbereich. Viel Spaß beim Grübeln und Reparieren 🙂
    VG!
    ps: iOS 8.1.2 oder 8.1.3, Podcasts App 2.2

  2. Ich vermute, das liegt an dem neuen Analyse-Feature des Podlove-Publishers. Der hängt irgendwelche Dinge an die Links zu den Episoden dran, mit denen diese Podcast-App von Apple scheinbar nicht klar kommt. Das habe ich nämlich vor knapp zwei Wochen aktiviert, weil es mit der Version 2.0 von Podlove aus seinem Teststadium entlassen wurde.

    Ich werde mal die Podlove-Foren im Auge behalten, ob das noch anderen so geht, oder ob das nur uns hier betrifft und dann überlegen, ob ich das Analyse-Feature wieder abstelle oder nicht.

    Bis dahin kann ich dir nur zum Podcast-“Genuss” im Browser raten oder eine neue Podcast-App empfehlen. Ich selbst höre allerdings nur auf dem Handy (Android) mit AntennaPod, da klappt auf jeden Fall alles. Für iOS hatte ich früher Instacast. Das habe ich aber schon eine Weile nicht mehr benutzt…

    • Zu Deiner ersten Vermutung: Dann müßte doch eigentlich bei den Podcasts der Metaebene auch was klemmen. Oder bei den Minkorrekten. Die benutzen den auch und die tun bei mir jeweils ohne Probleme nach Download.
      Zeitlich scheint das ja grob zu passen mit Umstellung bei Dir und Eintrudeln der Auswirkungen bei mir.

      Vielleicht steuert ja noch eine andere Höreri Befunde bei.

      Instacast mag ich nicht mehr nutzen; Webplayer hilft mir bei offline oder unterwegs nicht weiter. Mit gutem Netz kann ich ja streamen.

      • Ja, ich weiß auch nicht – bei uns funktioniert so einiges nicht, was bei anderen reibungslos klappt. Zum Beispiel auch dieser Subscribe-Button von Podlove. Aber ich hatte bisher noch keine Zeit, mich ernsthaft darum zu kümmern. Das dauert immer etwas länger, weil es etwas Hereingefuchse von mir bedarf und die Dokumentation noch nicht so idiotensicher ist, dass ich das alles sofort verstehe…Wir sind eben ein sehr besonderes Podcasting-Produkt…;)

        Ich werds auf jeden Fall demnächst mal angehen und zur Not eben diese Analytics wieder abstellen. So interessant ist es nun auch nicht und so oft wird der Podcast ja auch nicht runtergeladen.

  3. Hmm… warum seid ihr jetzt eig. wieder auf diese elektrische Titel”musik” umgeschwenkt..? Die ist so ungemütlich, passt gar nicht zu euch. Finde ich.
    Ansonsten bye bye Nero, aber weiter so Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.