Jahresabschlussfolge 2016 – mit Allied und Star Wars

Da habe in der letzten Episode vollmundig das podcastliche Ende dieses Jahres verkündet, und dann kommt mein Co-Host an und will tatsächlich noch eine Folge aufnehmen. Tss! Auf nichts kann man sich mehr verlassen.

Da wir aber beide aufgrund von Zeitmangel keine Hausaufgaben gemacht haben, zähle ich das mal in der Abfolge nicht als reguläre Episode, sondern quasi als Jahresabschlussfolge. Dennoch hat Chris in Halle eine Sneak gesehen, von der er uns berichtet, nämlich “Allied – Vertraute Fremde” (im Original nur “Allied”, Kinostart in Deutschland heute, am 22. Dezember 2016, Trailer). Den Trailer dazu sollte man laut Chris übrigens lieber nicht gucken, wenn man den Film noch genießen möchte.

Außerdem sahen wir beide natürlich “Star Wars: Rogue One” (im Original “Rogue One – A Star Wars Story”, Trailer). Hier ist es egal, ob man den Trailer guckt, denn die meisten Szenen daraus haben es ohnehin nicht in den Film geschafft.

Außerdem regt sich Chris noch über “Suicide Squad” auf, vor dem ich ihn schon in Episode 115 ausdrücklich gewarnt hatte. Aber er wollte ja nicht hören. Dafür rege ich mich noch ein bisschen über die IMDB Top10-Filme des vergangenen Jahres auf. Viel Aufregung!

Als Rausschmeißer mal eine Stimme der Vernunft:

avatar Chris Präsentatoren Amazon Icon Steam Wishlist Icon
avatar Flo Präsentatoren Steam Icon Amazon Icon

Episode121 – Nocturnal Animals, La La Land und mehr

Da sind wir schon wieder. Möglicherweise zum letzten Mal vor dem Jahreswechsel. Möglicherweise aber auch nicht. Wer kann schon so weit in die Zukunft schauen? Ich jedenfalls nicht.

Heute reden wir über unsere Hausaufgabe “The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro” (Trailer) und ausnahmsweise sogar mal wieder über gleich ZWEI Sneaks auf einmal. Zum einen Halles “Nocturnal Animals” (im Original genauso, Kinostart in Deutschland am 22. Dezember 2016, Trailer) und zum anderen Hamburgs “La La Land” (im Original auch genauso, Kinostart in Deutschland am 12. Januar 2017, Trailer). Und zusätzlich sahen wir uns auch noch den Film “Tickled” (Trailer). Was für ein prall gefülltest Programm…

Außerdem erschienen diese Woche zahlreiche Trailer und Golden Globes-Nominierungen und anderes Zeugs.

Als Rausschmeißer gibt es heute eine Lehrstunde über Akzente.

avatar Chris Präsentatoren Amazon Icon Steam Wishlist Icon
avatar Flo Präsentatoren Steam Icon Amazon Icon

Episode120 – Arrival, Day of the Doctor und mehr

Noch immer halten uns unselbstständige Kleinstkinder und “Lügenpresse”-Ringvorlesungsverpflichtungen davon ab, regelmäßig Kinos zwecks Rumgesneake zu besuchen. Nichts desto trotz haben wir es in einem einigermaßen akzeptablem Zeitraum geschafft, ein paar Filme zu sehen und unterhalten uns nun darüber.

Den Anfang macht unsere aktuelle Hausaufgabe “The Day of the Doctor” (im Original genauso, Trailer). Im Anschluss daran erzähle ich von einem einfach so gesehenen Film namens “Don’t Breathe” (im Original genauso, Trailer). Und zum Abschluss widmen wir einiges an Zeit einer Besprechung von “Arrival” (im Original genauso, Trailer).

Während besagter Besprechung erwähne ich die Kurzgeschichte “Story of your Life“, auf der der Film basiert (Affiliate Link) und den Podcast “Song Exploder” zur Musik. Außerdem das Fermatsche Prinzip, zu dem man sich hier belesen kann.

Die wichtigste Nachricht aus der Welt des Entertainments lautete diese Woche, dass Dwayne “Der Fels” Johnson berechtigterweise zum Greatest Man Alive gewählt wurde. Oder so ähnlich.

Rauschmeißer sind heute singende Ziegen, auf deren Existenz mich Chris dankenswerterweise Aufmerksam gemacht hat. Hach…

avatar Chris Präsentatoren Amazon Icon Steam Wishlist Icon
avatar Flo Präsentatoren Steam Icon Amazon Icon